Künstliche Intelligenz und verwandte Technologien verändern nicht nur die Art und Rolle von Unternehmen. Sie verändern auch die Interaktion mit Kunden und haben Auswirkungen auf die Gesellschaft. Seit fast 18 Jahren wird die Entwicklung von Unternehmen und Märkten beobachtet und analysiert. In einer Befragung von 6.300 Business- und IT-Entscheidern hat das Beratungsunternehmen neue Technologien identifiziert, die bereits heute realisierbar sind und die in den nächsten drei Jahren alle Branchen maßgeblich beeinflussen werden.

Kunden und Unternehmen kommen sich näher

Die Beziehung zwischen Unternehmen und Verbrauchern wird sich von einer Einbahnstraße zu einer Autobahn verändern, auf der Daten in beide Richtungen ausgetauscht werden. Waren die Verbraucher bisher vor allem passive Nutzer von Produkten und Dienstleistungen, tragen ihre Daten nun zu deren Betrieb und Weiterentwicklung bei. Diese Entwicklung ermöglicht eine integrierte Innovation, die jedoch eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Beziehung zwischen den Akteuren voraussetzt, die weit über den rein funktionalen Wert der Produkte hinausgeht. In Zukunft werden gemeinsame Ziele und Werte die Beziehung zwischen Unternehmen und einzelnen Kunden viel stärker prägen. Dies erfordert ein entsprechendes Management in den Unternehmen.

Fünf wichtige Technologietrends für Unternehmen

Die folgenden fünf Technologietrends sind diejenigen mit dem größten Disruptionspotenzial. Um ihrer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und neue Partnerschaften im digitalen Ökosystem aufzubauen, müssen Unternehmen diese beherzigen.

1. Künstliche Intelligenz für alle

Die Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenz: KI hat Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Je besser KI funktioniert, desto größer wird ihr Einfluss auf das tägliche Leben der Menschen. Für Unternehmen, deren Geschäftsmodelle zunehmend auf KI basieren, bedeutet dies, dass sie gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und klare Regeln definieren müssen, was erlaubt ist und was nicht.

2. Augmented Reality verwischt Grenzen

Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) lassen die Grenzen zwischen realer und virtueller Welt zunehmend verschwimmen. Damit verändern diese Technologien die Art und Weise, wie Menschen leben und arbeiten und nivellieren räumliche Distanzen.

3. 3. vertrauen ist wichtig für Daten

Je datenbasierter die Geschäftsmodelle von Unternehmen sind, desto mehr entwickelt sich eine neue Form der Verwundbarkeit. Falsche, manipulierte und verzerrte Daten können zu fehlerhaften Geschäftserkenntnissen und verzerrten Entscheidungen mit erheblichen Auswirkungen auf die Gesellschaft führen. Der beste Weg für Unternehmen, dieser Herausforderung zu begegnen, ist ein zweifacher: indem sie noch stärker auf die Genauigkeit der Datensätze achten und gleichzeitig die Anreize für Manipulationen verringern.

4. Partnerschaften für neue Geschäftsmodelle

Geschäftswachstum hängt von technologischen Partnerschaften zwischen Branchen ab. Ihre eigenen Legacy-Systeme sind jedoch nicht darauf ausgelegt, solche Partner-Ökosysteme zu unterstützen. Die führenden Unternehmen von morgen werden diejenigen sein, die heute groß angelegte Partnerschaften suchen und ermöglichen, aber ihre internen Systeme und Prozesse frühzeitig gestalten.

5. Intelligente Strukturen für das Internet des Denkens

Unternehmen haben hohe Erwartungen an die intelligenten Umgebungen, die durch Robotik, KI und immersive Erlebnisse geschaffen werden. Um diese intelligenten Umgebungen zum Leben zu erwecken, müssen Unternehmen nicht nur ihre Mitarbeiter schulen und neue Fähigkeiten erwerben, sondern auch ihre IT-Systeme aktualisieren.

Unternehmen müssen von einem Lieferanten zu einem Partner werden

Je nahtloser Technologie in unser privates und berufliches Leben integriert wird, desto wichtiger wird es für Unternehmen, ihre Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern neu zu definieren und sich auf den verantwortungsvollen Umgang mit Technologie zu konzentrieren. Mit der rasanten Verbreitung neuer Technologien muss sich auch die Rolle des Unternehmens ändern. Sie müssen sich von reinen Zulieferern zu Partnern entwickeln, die im Rahmen eines umfassenden Innovationsprozesses neue Lösungen in Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern, Forschungsinstituten und anderen Unternehmen entwickeln. Die Vernetzung mit einer großen Anzahl von Akteuren und die daraus resultierende stärkere soziale Verankerung kann auch das Vertrauen in Unternehmen erhöhen. Damit ist der Grundstein für zukünftiges Wachstum gelegt.